über mich
"immer sagt er geradeheraus was er will. er gönnt sich den luxus der ehrlichkeit und trotz aller erfolge den luxus der bescheidenheit in auftritt und lebensführung"

das leben

das leben ist zu kurz um traurig zu sein.

ist seine wichtigste inspiration, vermittlung von freude die seele seiner kunst. das sieht man manfred weig auch an. kompromißlos in seiner art zu arbeiten, wählerisch aber unkompliziert, wenn es um material oder stil geht, sparsam fast geizig mit seiner zeit, entwickelt er neue methoden und kombiniert farben und material.

ohne kunststudium, ohne von anderen basiswissen zu erlernen, hat er für seine bilder einen besonderen weg beschritten. seine kunst kommt aus dem bauch heraus, die techniken dazu hat er bewußt ausgewählt und ihre wirkung experimentiert.

geboren 1949 weiß er materielle sicherheit zu schätzen, sein beruf ist ihm wichtige abwechslung, seine kunst nicht sein broterwerb. er braucht das spannungsfeld zwischen beruf und berufung. seit 1993 hat er sein eigenes großes atelier, das es ihm ermöglicht, zu jeder tages- oder nachtzeit zu arbeiten. hier ist er ungestört und kann sich ganz und gar der kunst hingeben.

kunst ist für ihn nicht nur die malerei. kunst kann er auch als musiker verwirklichen, kunst spiegelt sich in seiner lebensführung. kunst ist für ihn die wichtigste form der kommunikation.

konzentriert

auf die wesentlichen dinge im leben hat er seinem alltag eine form gegeben, die ihresgleichen sucht. immer bleibt ihm zeit, seinen beruf auszuüben (er ist ausstattungsberater bei weberhaus in rheinau-linx), mit freunden zu genießen, mit agenten zu verhandeln, mit seiner partnerin zu leben und aus allem anregungen für sein schaffen zu ziehen.

immer sagt er geradeheraus was er will. er gönnt sich den luxus der ehrlichkeit und trotz aller erfolge den luxus der bescheidenheit in auftritt und lebensführung. er vergißt nicht, dass er als eines von sechs kindern geboren wurde und dass er früh lernen musste, am eigenen glück selbst zu arbeiten.

seit 1995 schafft er freundliche menschen, mit welchen er internationalen erfolg hat. manfred weig möchte den mut der fröhlichkeit um sich wissen. sein publikum dankt ihm dieses engagement; die sprache seiner kunst ist international. seine ausstellungen sind immer ein erfolg. seine werke gestalten büros, sie beleben geschäftsräume und geben privaten räumlichkeiten einen besonderen akzent. manfred weig gibt mit seiner kunst etwas, das man sonst vergeblich zu kaufen sucht: lebendige fröhlichkeit und glückliche zufriedenheit.

lachen ist die beste klimaanlage für das miteinander.

biographie

  • 1949 - geboren in auenheim bei kehl
  • 1966 - abschlussprüfung als maschinenbauer
  • 1979 - beginn mit malerei – spritztechnik hinter glas
  • 1980 - umschulung zum ausstattungsberater
  • 1986 - produktion der ersten lp mit eigenen texten und melodien
  • 1987 - neue werke entstehen – arbeiten auf holz, papier oder leinwand mit acryl, oel und pigmenten
  • 1990 - aufenthalt in nepal
  • 1992 - reise nach neuseeland
  • 1993 - eröffnung galerie-atelier "modern art"
  • 1994 - aufenthalt in argentinien
  • 1995 - aufenthalt in den usa
  • 1996 - aufenthalt in canada und alaska
  • 1997 - kunst am handgelenk
  • 1998 - erstes fliesendesign
  • 1999 - zweites fliesendesign – freundliche menschen
  • 1999 - neue cd
  • 2000 - eröffnung galerie-atelier "modern art" in wilstätt
  • 2002 - kunstgläser freundliche menschen (acqamarin)
  • 2005 - neues glasdesign (glasschalen)

ausstellungen

  • 1979 - rohraff kehl
  • 1980 - firma brunner freistett
  • 1981 - weinbrennerhaus kehl
  • 1982 - rohraff kehl
  • 1983 - weinbrennerhaus kehl
  • 1984 - hukla-werke gengenbach
  • 1985 - galerie venturini strasbourg
  • 1986 - galerie transfer berlin
  • 1987 - troc pforzheim
  • 1989 - ligne roset münchen
  • 1991 - kanzlei aktiva karlsruhe
  • 1992 - stadthalle kehl
  • 1992 - ausstellungsräume dr. geiselhard weingarten
  • 1993 - galerie modern art kehl-kork
  • 1995 - bfg-bank offenburg
  • 1996 - galerie modern art kehl-kork
  • 1996 - artiade atlanta (usa)
  • 1996 - badische stahlwerke kehl
  • 1997 - villa morstadt offenburg
  • 1997 - kanzlei aktiva karlsruhe
  • 1997 - mercedes freiburg
  • 1997 - art strasbourg
  • 1997 - weberhaus rheinau-linx
  • 1998 - kanzlei aktiva karlsruhe
  • 1998 - weberhaus rheinau-linx
  • 1999 - kuk kehl
  • 1999 - casino baden-baden
  • 2000 - world of living rheinau-linx
  • 2001 - leitwerk emmendingen
  • 2002 - galerie rillmann karlsruhe
  • 2002 - sparkasse kehl
  • 2003 - solarfabrik freiburg
  • 2006 - world of living rheinau-linx
  • ab 2006 überwiegend ausstellungen in eigener gallerie
top! get it GALLERY | agency76 © copyright 2013-2014. manfred weig | madebys9.
netzwerk:
facebook
twitter